Vernetzung führt zu 80 % Energieeinsparung – Im Wissenschafts- und Technologiepark Berlin Adlershof werden in den nächsten zwei Monaten insgesamt 160 Außenleuchten mit Leuchtdioden (LED) und digitalen Komponenten („Gateways“) umgerüstet.

Das Start-up ICE Gateway GmbH verwandelt dabei gewöhnliche Straßenleuchten in multifunktionale Netzknoten. Die „Gateways“ steuern nicht nur die LED, sondern bieten auch eine Kommunikationsplattform für zahlreiche Anwendungen.

Völlig neue Idee

Allein in Deutschland leuchten Nacht für Nacht neun Millionen Straßenlaternen. Wohlgemerkt: Sie leuchten, mehr auch nicht. Das wird sich in naher Zukunft ändern, denn jede auf LED umgerüstete Leuchte eignet sich auch als Sender, als Empfänger, als Steckdose. Kein Wunder, dass sich zahlreiche Anbieter Gedanken darüber machen, was sich mit elektrischen Straßenlaternen alles machen lässt.

Hier geht’s zum kompletten Artikel >